Shopping App von Woolworth

Im Folgenden ein, wie ich finde, wirklich gelungenes Beispiel für ein Tool, das dem Kunden/Konsumenten einen Mehrwert beitet.

Der Smartphone-App von Woolworth

Woolworth ist, Kopf an Kopf mit Coles, die größte Supermarktkette in Australien und hier hat die Marketing-Abteilung einmal wirklich eine sinvolle Idee, die noch dazu einen wirklichen Nutzen für den Anwender hat, in die Realität umgesetzt.

Neben den bisher bereits bekannten Features solcher Apps wie Store- und Product-Finder, Rezeptsammlungen und Anzeige der Wochenangebote, bietet dieser App Möglichkeiten, die ich zumindest wirklich nutzen würde.

  1. Barcode Scanner:
    Mit dem neuen Woolworth App kann man einfach den Barcode eines verbrauchten Artikels zu Hause scannen und dieser wird nicht nur in den virtuellen Einkaufszettel gespeichert, sondern man erfährt auch gleichzeitig, wie viel dieser Artikel aktuell kostet (inklusive aller Aktionen) und wo er sich in meinem Woolworth-Geschäft befindet.
  2. Smart Shopping List:
    Alle Artikel, die eingescannt werden, oder die als Zutaten in einem ausgewählten Rezept aus der Rezeptdatenbank enthalten sind, werden automatisch in die Shopping List eingetragen. Diese berechnet dann nicht nur, wie viel der nächste Einkauf kosten wird, sondern zeichnet auch einen idealen Weg durch meinen lokalen Woolworth-Store, der mich zu allen Artikeln führt, mir aber möglichst viel Zeit erspart. Natürlich sind alle Preise wieder aktualisiert und auf mein lokales Geschäft personalisiert (lokale Aktionen, wie beispielsweise Aktionen für bestimmte Biermarken in Wien oder Salzburg würden so auch berücksichtigt).
  3. Rezeptdatenbank:
    Eigentlich ein hinlänglich bekanntes Feature. Doch diese Rezeptdatenbank ist intelligenter. Man schlägt ein Rezept nach und nachdem man es ausgewählt hat, werden die Zutaten sofort in die Smart Shopping List übertragen. So kann man sofort den Preis des nächsten Einkaufs und den Weg durch den Supermarkt berechnen.

Alles in allem, ein App, wie ich ihn mir vorstelle. Beim erstellen, stand die Frage nach den Bedürfnissen der Nutzer und der Benutzerfreundlichkeit im Vordergrund und nicht der Drang des Unternehmens sich zu präsentieren.
Jetzt muss ich nur noch warten bis die Programmierer von Rewe und/oder Spar das kopieren können.

Demo-Video

Advertisements

Über Volker

From 2007 till the End of 2013, I was working as a PR-Consultant in Vienna. During my career in several different PR-Agencies, I´ve gained deep insights while working with major international brands like Mattel, Nespresso or UNIQA and important industrial groups like OMV. Since 2013 I am the Spokesperson for Private Banking at Bank Austria. I understand PR to be a translator between geek-speek and the common language. My other focus lies on the big change the internet and especially the social networks causes to PR and Marketing. These changes have effects both in the external as well as in the internal communications work
Dieser Beitrag wurde unter Best Practice veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Shopping App von Woolworth

  1. pferdi schreibt:

    hi volker, gibts von billa zb mittlerweile auch http://bit.ly/mZYyV5
    lg ferdi

    • Volker schreibt:

      Stimmt, habs mir gerade angesehen.
      Nur den Wegweiser durch den Markt haben die noch nicht, aber sonst alles.
      Super wenn ich heim komm, brauch ich nur mehr ein iPhone oder ein Android-Gerät

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s